Microtronics IoT Suite

Microtronics IoT Suite

Die Microtronics IoT Suite unterstützt Ihr IoT Projekt von der Idee über die Entwicklung bis zum Betrieb einer weltweit erfolgreichen IoT-Lösung.

Microtronics IoT Suite

Development Environment

Die IDE rapidM2M Studio unterstützt Sie bei der Entwicklung und Anpassung Ihrer IoT Applikation. Alle Code Änderungen nehmen Sie zentral im rapidM2M Studio vor.

Libs und Dokumentation sorgen für einen schnellen Start und ein reibungsloses Vorankommen. Während das CodeBed alles bietet was Sie zum Entwickeln benötigen, beschäftigt sich das TestBed mit dem Testen Ihrer Applikation.

Teilen Sie Programme optional mit Ihren Kollegen und der Community. Ein Versionsmanagement sorgt zudem für einen geregelten Updatemechanismus.

Development Tools

Die Basis all der Magie sind die rapidM2M Module mit dem rapidM2M RTOS. Die vollintegrierte Hardware löst bereits eine Vielzahl an Standardaufgaben. Zeitgleich bietet sie Ihnen die notwendige Flexibilität, um Ihre Anforderungen exakt abzubilden und zu erweitern.

Für den schnellen Start stehen drei Development Tools zur Verfügung:

  • rapidM2M Education - Kostengünstiger Einstieg mit Bluetooth-Schnittstelle zur Erfassung der Daten
  • rapidM2M Base Starter - Umfangreiches Developer Board mit einer Vielzahl an integrierten Sensoren
  • rapidM2M Industrial - Gehaustes rapidM2M Modul für die Montage im Schaltschrank mit Universaleingängen
Development Tools
Security- & Device Management

Security- & Device Management

Sicherheit von IoT Devices ist kein einmaliger Akt, sondern unterliegt einer kontinuierlichen Verbesserung. Deshalb wurden Mechanismen entwickelt, um bestehende Softwarekomponenten Over-the-air (OTA) auszutauschen und nicht nur Updates im Hinblick auf Firmware und Applikationsskript zu machen, sondern auch die Security betreffend.

Im rapidM2M Portal steht zudem ein umfangreiches Device Management zur Verfügung, das bereits bei einer geringen Stückzahl enorme Vorteile bietet. Software- und Hardwarestände, Position, Empfangs- und Verbindungsqualität, Batterieladestand, Zugriffsrechte, Gerätelogs, Applikationsverwaltung und vieles mehr, wird über das Device Management geregelt.

Testtool, Production

Bei der Produktion von markt- bzw. serienreifen IoT-Lösungen sind im Hinblick auf das Testing und die Herstellung Tools und Abläufe von Nöten, die die Qualität der Produkte sicherstellen und den Prozess optimieren.

Die Funktion der elektronischen Baugruppen muss mittels In-Circuit-Tests (ICT) sichergestellt werden. Lötfehler oder auch Unterbrechungen oder Kurzschlüsse in der Leiterbahnführung werden so frühzeitig erkannt. Zudem kann eine Kalibrierung der Baugruppen notwendig sein.

Die Programmierung der Baugruppen und End-of-Line-Tests sind weitere signifikante Schritte im Produktionsprozess. Durch die Anlage einer Lebensakte und das Anbringen des Typenschilds wird die Baugruppe bzw. das IoT-Produkt zum Leben erweckt.

Das anpassbare Mess- und Prüfsystem MARVpro übernimmt alle diese Aufgaben.

Testtool, Production
Websocket, REST API

Websocket, REST API

Die Daten Ihrer Geräte und Maschinen werden auf dem zentralen rapidM2M Portal gespeichert. Visualisierungselemente ermöglichen eine erste Darstellung und Auswertungen. Diese erleichtern vor allem den Start und die Entwicklung Ihrer IoT Applikation.

Meist ist es jedoch notwendig die Daten in (vorhandene) Drittsysteme zu integrieren oder in eine Weboberfläche oder App zu implementieren. Dafür wird eine REST API mit erweitertem Funktionsumfang sowie eine Websocket-Funktionalität zur Verfügung gestellt.

Die Daten werden verschlüsselt übertragen. Zudem ist eine rollenbasierte Benutzerauthentifizierung vorhanden.

Connectivity Managment

Die Integrität und das damit einhergehende Vertrauen in die Korrektheit der Daten ist bei IoT Applikationen signifikant. Nicht nur in Applikationen, bei denen aufgrund der Messewerte vollautomatisch Steuerungen vorgenommen werden, spielt dies eine zentrale Rolle.

Um eine applikationsunabhängige Grundfunktionalität des Geräts oder der Maschine zu gewährleisten stellt rapidM2M eine vordefinierte Datenstruktur zur Verfügung. Für Ihre applikationsspezifischen Datenblöcke ist zudem ein freidefinierbarer Bereich vorgesehen.

Für die effiziente Realisierung eines digitalen Zwillings bringt rapidM2M von Haus aus eine Zeitstempelsynchronisation mit. Dies ist ein unumgängliches Feature für ein funktionierendes Time Management und um die Daten in die richtige Reihenfolge zu bringen.

Connectivity Managments
Partner Portal

Partner Portal

Das rapidM2M Partner Portal ist der zentrale Ausgangspunkt und eine umfangreiche Wissenssammlung. Hier finden Sie alle Tools und Informationen, die Sie für die Entwicklung und den Betrieb Ihrer IoT Lösung benötigen.

Sie erhalten Zugang zum Development Environment rapidM2M Studio, zum rapidM2M Portal und zum Playground der API. Sample Codes, Tutorials und eine umfassende Dokumentation erleichtern den Einstieg und das Vorankommen.

Im Forum vernetzen Sie sich nicht nur mit anderen rapidM2M Entwicklern, sondern tauschen sich auch direkt mit den Experten von Microtronics aus.

300 Projekte in 80 Länder

Die Vielfältigkeit und Flexibilität der Microtronics IoT Suite zeigt sich in den über 300 erfolgreich realisierten Projekten. Von der Messung des im Abwasserkanal entstehenden H2S Gases über das Monitoring von Desinfektionszyklen im Spital, Smart Grid Leiterseilüberwachung bis hin zu Predictive Maintenance Lösungen sind die Bereiche und Branchen der umgesetzten IoT Lösungen vielfältig.

Weltweit einheitliche Tarife mit integriertem SIM Management sorgen für kalkulierbare Geschäftsmodelle. Mit der multiroamingfähigen GSM-Datenübertragung verwenden Sie automatisch immer das stärkste verfügbare Netz.

Aufgrund der hardwaretechnischen Trennung von MCU und Uplink kann die Übertragungstechnologie ausgetauscht werden. GSM, LTE, LoRa, BLE, NB-IoT, LAN, WiFi – passen Sie die Kommunikation an Ihre Applikation und Ihre Anforderungen an.

300 Projekte in 80 Länder

Kontaktieren Sie uns noch heute!

Ich möchte den Microtronics Newsletter erhalten.
Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen.*

Herzlichen Dank für Ihr Interesse. Wir werden Sie in Kürze kontaktieren.

Stefan Pfeffer