QGate

Auftraggeber:QGate Innovations GmbH
Branche:IKT
Land:Österreich
Jahr der Zusammenarbeit:2010-2012
Websitewww.qgate.com
Technologielieferanten & Entwicklungspartner:Microtronics Engineering GmbH

» Referenz Sheet - pdf 1.06 MB

QGate Video

Der Auftraggeber

Die 2010 gegründete QGate Innovations GmbH vertreibt Lösungen, die Dinge des täglichen Lebens mit dem Internet verbinden und so die drahtlose Kommunikation mit diesen via Smartphone, Tablet oder Webbrowser ermöglichen. Zu den Anwendungsgebieten zählen: Temperaturmessung, Energieverbrauchsmessung, Anwesenheitssimulation u.v.m.

Die Aufgabenstellung

Die Idee hinter QGate war es ein DIY System zu kreieren, das sich von den bestehenden Smart Living Lösungen durch einfache Installation und Bedienung abhebt. Ziel war es, Anwender ganz einfach selber mit der Technik hantieren zu lassen - ohne dass sie sich mit Installations- oder Konfigurationsprozessen auseinander setzen müssten. Resultat war ein Lifestyle-Produkt namens "QGate", das modernste Technologie mit zeitlosem Design kombiniert und einfach zu bedienen ist. Die Hardware sollte verschiedenste Einsatzgebiete abdecken (z.B. Energieverbrauchsmessung, Schalten von Geräten aus der Ferne) und das Alltagsleben des Anwenders vereinfachen.

Die Lösung

Im Zuge dieser Vision formierte sich das QGate-Team, das heute in einer eigenständigen Firma arbeitet. Die QGate-Hardware wurde mit einer Schaltfunktion bis 2300 W sowie Sensoren für Temperaturmessung, Helligkeitserkennung, Energieverbrauchsmessung und Audioerkennung ausgestattet. Ein integriertes lokales Funksensornetz ermöglicht die Anbindung von bis zu 10 externen Sensoren und Aktoren (868,3 MHz). Die Verbindung mit dem Internet wird durch einen on-board SIM Chip ermöglicht. Die umfangreiche Technologie wurde in ein kleines Format verpackt: 88 x 55 x 68 mm. Die Bedienung erfolgt über die von QGate entwickelte App. Die Entwicklungsumgebung für Apps und Sensoren ist offen und ermöglicht eine ständige Weiterentwicklung des Produkts.

Das Resultat

Mit der Entwicklung der QGate Hardware konnte folgender Output erzielt werden:
  • Hochflexible Hardware für Einsatz in den Bereichen E-Health, Energietransparenz, Sicherheit etc.
  • Einfachste, lokal unabhängige Bedienung durch modernste M2M-Technologie
  • Einsparung von Entwicklungskosten durch Nutzung einer Plattformtechnologie
  • Speed to market durch Nutzung von Microtronics Know-How

Das Produkt von Microtronics

Basis für die Entwicklung des B2C-Produkts QGate diente die Microtronics Lösung rapidM2M

Die Kooperation mit Microtronics

"Unser größter Vorteil war einfach das große Know How von Microtronics, das uns bei der Entwicklung unterstützt hat, und wir dadurch die Entwicklungskosten in Grenzen halten konnten und sehr schnell mit der Umsetzung des Projekts waren." (Martin Buber, CEO von QGate Innovations)